April 2017 Amazon/Kindle

Keiras Apfelkuchenrezept
aus dem Buch „Schatten der Vertrauens“

Rührteig:
200ml (1 Becher) Sahne
100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
200g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
eine Prise Salz
3 - 4 säuerliche Äpfel
ca. 3 EL Zitronensaft

Mandelbelag:
100g Butter
150g Zucker
160g Mandeln (100g gehobelte und 60g gestiftelte Mandeln)
3 EL Milch
45g Mehl
Zimt nach Belieben

Die Äpfel in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
Für den Teig Sahne mit Zucker und Vanillezucker halb steif schlagen. Die Eier unterrühren und dann das Mehl und das Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in eine 26-er Springform einfüllen, die zuvor auf dem Boden mit Backpapier bespannt wurde.

Als nächstes die Apfelspalten mit der langen Seite leicht in den Teig eindrücken.
Für den Belag zuerst die Butter schmelzen, dann den Zucker dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Mandeln, Milch und ein bisschen Zimt, je nach Belieben, zugeben. Als letztes das Mehl in die Masse einrühren. Wenn alles gut vermischt ist, schnell auf dem Kuchen verteilen, da es sonst zu dickflüssig wird.
Gebacken wird der Kuchen bei 175°C Umluft für ca. 45 Minuten. Anschließend vollkommen auskühlen lassen.

Sehr lecker!

Video zum Rezept in Annikas „GenussVoll“ Channel bei YouTUbe

 

 

über mich
instagram-text

Im Licht des Schattens

amazon-suzanna winter

 suzanna winter